Ketchup selber machen roh vegan

Ketchup!

Der gute Ketchup…! Oder vielleicht auch doch nicht? Wenn man sich so durchliest was sich eigentlich genau im Ketchup befindet, kommt man eigentlich schnell zu dem Entschluss: Irgendwie doch nicht so gut. Warum?

In 100g Ketchup sind in der Regel ca. 22g Zucker enthalten. Das heißt, in einer Standardflasche von 500ml findet man mal eben um die 100g puren Zucker. Ein Zuckerwürfel wiegt übrigens ca. 3g, was mich auf 36 Stück Würfelzucker in der 500ml Flasche kommen lässt. Ich persönlich finde das etwas viel!

Aber ohne Ketchup leben musst du auch nicht. Du kannst dir nämlich sehr einfach deinen eigenen Ketchup machen. Wer hat gesagt, dass Rohkost langweilig ist?

Du benötigst folgende Zutaten:

  • 2 Tomaten
  • 1 Paprika rot
  • 40g getrocknete Tomaten
  • frischer Ingwer (ca. 1 cm)
  • 2-3 frische Datteln

…und wie einfach die Zubereitung geht, kannst du dir hier ansehen:

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someone